Seit 1997 begleiten wir die vielfältigen Baumaßnahmen des Verbandes mit seinen nunmehr 50 Städten, Gemeinden und Ortsteilen als Projektsteuerer im Trink- und Abwasserbereich.

Unsere Tätigkeit  beginnt mit der Prüfung und Freigabe von Planungsleistungen und  Ausschreibungsunterlagen, setzt sich in der Bauüberwachung fort und endet mit der Abnahme bzw. Mängelbeseitigung am Ende der Gewährleistungsfrist. Danach aktivieren wir fertiggestellte Wirtschaftsgüter im Anlagevermögen des Verbandes.

Parallel dazu prüfen wir Angebote, Verträge und Rechnungen der Objektplaner, erstellen Fördermittelanträge, -abrufe und Verwendungsnachweise, baubegleitend wirken wir bei Prüfung und Anerkennung von BauIeistungen und -rechnungen mit.

Darüber hinaus begleiten wir den Verband bei Öffentlichkeitsarbeit, behördlichen Abnahmen, führen Abstimmungen mit Eigentümern durch, erstellen die erforderlichen Bescheide und archivieren am Ende systematisch alle dokumentationspflichtigen Unterlagen.

Zur Durchsetzung einheitlicher Standards und Vereinfachungen bei
Vertragsverhandlungen erstellten wir projektbegleitend Handbücher und allgemeine Planungsbedingungen, die bis heute stets um neue Erkenntnisse ergänzt werden.